Liebe PamBill-Nutzer, wir haben gestern ein Fehler in den Vorlagen für Rechnungen, Lieferscheine und Gutschriften behoben.

In den Fällen, in dem die Lieferadresse nicht komplett auf die Seite passte, erstellte PamBill eine weitere (unnötige) leere Seite. Dies sieht natürlich nicht gut aus und beim Ausdrucken ist es auch eine unnötige Verschwendung.

Dies wurde nun behoben und ist für alle Benutzer seit gestern Abend verfügbar.

Viel Erfolg weiterhin bei der Rechnungserstellung :)

Wer mehrere Webseiten/Shops über Jimdo betreibt, hat es wahrscheinlich schon bemerkt: Jimdo angefangen, die Nutzerkonten umzustellen (https://de.jimdo.com/magazin/neu-das-jimdo-konto-alle-webseiten-an-einem-ort/). Damit gibt es nun eine zentrale Anmeldestelle für alle Webseiten/Shops. Jimdo stellt nach und nach auf das neue Kontomodell um.

Diese Veränderung betrifft auch die automatische Bestellübernahme von PamBill aus. Wir haben das Anmeldeverfahren in PamBill entsprechend geändert und es werden nun beide "Jimdo-Kontomodelle" unterstützt.

Das bedeutet für Euch: Wenn sich mit der Webadresse angemeldet wird, erkennt PamBill dies – wenn sich aber mit einer E-Mail-Adresse angemeldet wird, dann wird automatisch noch das Feld für den Webspace eingeblendet. Damit weiß auch PamBill, von welchem Shop die Bestellungen importiert werden sollen (siehe Screenshot).

Es wird also noch praktischer und einfacher für alle Nutzer von PamBill.

Jimdo hat Änderungen auf der Jimdo-Webseite im Bezug auf der automatischen Spracherkennung des Besuchers durchgeführt (eine Sprach-Parameter wurde der Jimdo.com-URL hinzugefügt). Als Resultat konnte PamBill sich nicht mehr anmelden, da die Seiten-Adresse anders aufgebaut war.

Nun haben wir PamBill entsprechend angepasst und seit heute Morgen funktioniert der Import wieder fehlerfrei.

Hinweis für Nutzer mit mehreren Jimdo-Webseiten: Falls im PamBill-Dashboard die Meldung kommt "Keine Rechnungsaktivität gefunden", so klicken Sie auf "Zu Jimdo wechseln" und importieren die Bestellungen wie gewohnt.

Weiterhin viel Erfolg mit PamBill und ein schönes Wochenende!

Liebe PamBill-Nutzer, wir haben weitere Funktionen in PamBill eingebaut.

Nun gibt es die Option, um vordefinierte Artikel in jeder Rechnung hinzuzufügen. Es können jetzt bis zu 3 Artikel definiert werden, die automatisch in jeder Rechnung hinzugefügt werden. Dies ist gerade für Beigabe- oder Promotion-Artikel interessant. Dabei kann entweder ein Preis angegeben oder dieser auf null gesetzt werden (siehe Screenshot).

Weitere Änderungen:
* die Suche kann jetzt durch Drücken der Eingabetaste gestartet werden
* Produktvariant wird nun auch auf der 2. Seite angegeben, wenn der Kunde eine EU-MwSt. besitzt
* die EU-MwSt. Nummer (falls vorhanden) ist jetzt unter „Zahlart“ sichtbar
* Option hinzugefügt, dass, falls die Kundendaten einen Firmennamen enthalten, der persönliche Name nicht aufgeführt wird (einstellbar)
* Lieferscheine können nun gesammelt per ZIP-Datei heruntergeladen werden
* weitere kleine (aber feine) Verbesserungen

Wir hoffen euch gefallen die Änderungen und freuen uns, wie immer, auf Feedback!

Liebe PamBill-Nutzer, heute haben wir eine weitere Funktion für euch freigeschaltet.

Auf vielfachen Wunsch gibt es nun die Möglichkeit, Rechnungen über euren eigenen Mailserver zu versenden. Damit kommen die Mails nicht mehr von PamBill, sondern direkt von euch.

Euer Kunde wird also direkt erkennen, dass es eine Mail von euch/eurer Firma ist.

Die Einrichtung dafür ist bei den "Mail-Einstellungen" zu finden und ist ganz ähnlich der Konfiguration eines Mailkontos (siehe Screenshot).

Diese Option steht unseren Pro-Plan Abonnenten ab sofort zur Verfügung.

In den letzten 6 Wochen waren wir sehr fleißig und haben eine Vielzahl von neuen Funktionen entwickelt und bestehende weiter verbessert. Ganz besonders viel Freude stiftet sicherlich die neue Option der Lieferscheingenerierung: Hiermit könnt ihr gleich zusammen mit der Rechnung einen Lieferschein erstellen!

Und auch haben wir in der Kundenverwaltung einige Verbesserungen vorgenommen, so dass nun eine automatische Dublettenbereinigung möglich ist - Schluss also mit dem Datensalat!

Und nochmal ganz übersichtlich: die folgenden Neuerungen/Verbesserungen stehen ab sofort zur Verfügung:

NEUERUNGEN:
* Neue Funktion: Lieferscheine
* Neue Funktion: Dubletten der Kunden finden und automatisch von PamBill bereinigen lassen
* Option hinzugefügt, um beim Rechnungsversand per Mail gleich einen Lieferschein (PDF) mitzuschicken
* Optional einstellbare Textzeile in der Fußzeile hinzugefügt
* Kundenduplikate werden beim Importieren jetzt besser erkannt
* Bessere Automatisierung, wenn an mehrere Kunden per Mail Rechnungen versandt werden
* In der Rechnungsliste ist jetzt ein deutliches Zeichen sichtbar, wenn die Rechnung erfolgreich per Mail verschickt wurde
* Die Filtereinstellungen in der Rechnungsübersicht werden jetzt gespeichert, sodass nicht jedes Mal der Filter wieder eingestellt werden muss
* Wenn eine neue Rechnung angelegt wird, wird bei der Kundeneingabe eine Suche durchgeführt, sobald die ersten Zeichen eingegeben werden
* MwSt% und die MwSt.-Summe wurden zur Export-CSV hinzugefügt

VERBESSERUNGEN:
* Die Seite "Rechnungen" zeigte in gewissen Situationen nur eine weiße Seite an
* Beim Versand von mehreren Rechnungen per Mail wurden einige Variablen in der Mailvorlage nicht korrekt ausgefüllt
* Die Brutto-Rechnungsvorlage war in der Vorschau nicht ganz identisch mit den erstellten PDFs
* Veränderte MwSt.% wurde bei den Versandkosten nicht berücksichtigt
* Nach dem Import konnten bei einer bestehenden Rechnung keine Gratisartikel (mit 0€) mehr hinzugefügt werden
In einer spezifischen Situation wurde die MwSt. bei Gutscheinen nicht korrekt berechnet
* Auf der Seite des Bestellimports wurde die Beschreibung der Importtaste verändert, um die Funktion verständlicher zu machen
* Einige kleinere Importfehler wurden behoben
* Die PamBill-Anmeldung im Browser bleibt jetzt länger aktiv
* Einige kleinere Übersetzungsfehler behoben
* Kleineres Darstellungsproblem behoben auf Apple-Geräten
* Wenn eine 2-seitige Rechnung erstellt wurde, fehlte auf der zweiten Rechnungsseite beim ersten Artikel der Variant

Wir hoffen, die neuen Funktionen gefallen und helfen bei der effizienten Rechnungserstellung für Jimdo-Shop-Bestellungen. Und wie immer freuen wir uns zu hören, was wir sonst noch verbessern/ergänzen können.

Liebe PamBill-Nutzer, es gibt Neuigkeiten! Folgende Neuerungen und Verbesserungen haben wir heute umgesetzt:

- Die neue Option, einen freien Text ganz unten in der Fußzeile der Rechnung eingeben zu können, kam als Verbesserungsvorschlag. Die ist sinnvoll, wenn z. B. unten auf der Rechnung noch Angaben hinzugefügt werden sollen wie Zertifizierungsdetails oder sonstige für die Firma wichtige Daten (im Foto sieht ihr wie es in den Optionen dargestellt wird)

- für noch besseren Durchblick: die Kundenliste ist jetzt alphabetisch sortiert

- CSV-Export: es werden nur noch ausgewählte/markierte Rechnungen exportiert

Wir hoffen die Änderungen gefallen und wie immer freuen wir uns auf Feedback!

Wir haben für euch einige neuen Funktionen in PamBill freigeschaltet (und auch ein paar Fehler behoben):

- jetzt könnt ihr ein neues PamBill-Konto mit eurem Jimdo-Konto erstellen. Das spart lästiges Ausfüllen, da die wichtigsten Daten direkt übernommen werden
- die Umsatzberichten wurden verbessert: jetzt sind dort Brutto-, Netto-, MwSt., und Gesamtsumme zu sehen. Gerade die Gesamtsumme wurde oft nachgefragt. Der jeweils gewählten Zeitraum kann frei ausgewählt werden (siehe angehängtes Screenshot)
- beim CSV-Export werden nun auch die Kundendaten mit in der CSV ausgegeben, damit eine Zuordnung für euch noch einfacher ist
- bei der Abo-Zahlung über PayPal wird nun die in PamBill eingestellte Firmenanschrift verwendet

Wir hoffen die Verbesserungen gefallen und freuen uns auf Feedback.

Aufgrund von Änderungen auf der Jimdo-Loginseite, funktionierte der Login von PamBill aus nicht mehr. Shop Bestellungen konnten dadurch auch nicht mehr importiert werden.

Dieses Problem wurde nun in PamBill behoben und der Import der Jimdo-Bestellungen funktioniert wieder wie gewohnt.

Sollten noch Fragen hierzu offen sein, bitte posten oder uns kontaktieren unter http://www.pamhelp.com/index.php?/pambillde/Tickets/Submit

Zwischen den Feiertagen haben wir einige Problembehebungen freigegeben. Damit funktioniert PamBill noch besser.

Das am häufigst gemeldete Problem betraf den langsamen Import von Bestellungen aus dem Jimdo-Shop. Dies betraf vor allem Nutzer die sehr viele Bestellungen importieren.

Durch den optimierten Import (bei CSV-/XML-Datei und auch automatisch), prüft PamBill welche Bestellung zuletzt importiert war und importiert nur die neue Bestellungen aus dem Jimdo-Shop.

Falls keine neue Bestellungen im Jimdo-Shop vorhanden sind, bekommen Sie ein Hinweismeldung mit der zuletzt importierte Bestellnummer. Dadurch können Sie immer prüfen ob die Bestellungen importiert wurden.

Durch diese Änderungen ist der Import nun wesentlich schneller geworden und die Wartezeiten beim Laden sind Geschichte.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und einen guten Rutsch in ein fantastisches 2017!!!!!!!

Wir dürfen heute auf ein wichtiges Urteil aufmerksam machen.

Unter Aktenzeichen 2 K 2807/12 hat das Finanzgericht Köln ein Urteil gefällt zum Thema gescannter Rechnungen. Demnach sind auch ausgedruckte und eingescannte Rechnungen (z. B. aus Anwendungen wie PamBill) für den Rechnungsempfänger voll vorsteuerabzugsfähig.

Dieses Urteil bietet Nutzern von Onlinetools Rechtssicherheit hinsichtlich des Abzug der Vorsteuer aus verschickten Rechnungen.

Das gesamte Urteil ist unten verlinkt.

Neue Funktion!

Wir haben eine neue Funktion in PamBill freigeschaltet. Es ist ab sofort möglich, die in PamBill vorhandenen Rechnungen in eine CSV-Datei zu exportieren.

Damit ist es einfach möglich, alle oder auch nur ausgewählte Rechnungen für eine eigene Auswertung zu nutzen oder an die Buchhaltung, den Steuerberater etc. weiterzugeben.

Die Export-Funktion befindet sich auf der Seite der Rechnungsübersicht (https://www.pambill.com/invoice-manage/).

Unten sehen Sie die Option ganz rechts (ein Tabellensymbol). Wenn Sie keine Rechnungen auswählen, werden alle in PamBill vorhandenen Rechnungen exportiert. Sie können auch einen Datumsbereich setzen (Quartal, Halbjahr, Jahr, etc.) und dann nur diese Rechnungen exportieren.

Wir hoffen, die neue Funktion gefällt und wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Rechnungserstellung!

Termin vormerken: 19. - 20. März in Hamburg

PamBill wird auf der JimCon 2016 dabei sein!

Die “JimCon” ist die Jimdo User-Konferenz. Nach den ersten
Veranstaltungen dieser Form in 2013 und 2014 geht es 2016 auf
neuen Flächen in die nächste Runde. Ein Programm aus Vorträgen, Frage-Runden, Informations-Stationen und individueller Beratung füllt die Tage aus.

Wir freuen uns die Neuigkeiten in PamBill vorzustellen und auf das Feedback!

PamBill & Jimdo -> Rechnungserstellung so einfach wie nur geht!

Das Programm ist unten verlinkt.

Gestern hat Jimdo das CSV-Exportformat vom Jimdo-Shop geändert, leider haben wir erst heute davon erfahren.

Durch die Änderung war es nicht mehr möglich Bestellungen aus dem Jimdo-Shop zu importieren. Dies betraf nur der Import über einer CSV-Datei.

Wir haben PamBill nun aktualisiert, und der Import der Bestellungen über einer CSV-Datei funktioniert wieder wie gewohnt.

Entschuldige die Unannehmlichkeiten die hierdurch entstanden sind.

Seit dem 27.1.2016 bietet der Jimdo-Shop die Möglichkeit der Zahlungsabwicklung über den Provider Stripe.

Nun unterstützt auch PamBill die neue Zahlart von Jimdo beim manuellen oder automatischen Import der Bestellungen!

Die Jimdo-Direktimport-Option ist seit gestern nicht mehr im Beta-Stadium. Wir haben keine weitere Probleme feststellen können, und daher die generelle Verfügbarkeit freigeschaltet.

Viel Erfolg weiterhin bei der Rechnungserstellung, jetzt mit der direkter Jimdo-Shop-Anbindung!

Die Server wurden erfolgreich aktualisiert. Die Ausfallzeit war minimal.

Jetzt haben wir noch mehr PS !!

Vielen Dank für euren Geduld und wir hoffen die Unterbrechung hat nicht zu viele Unannehmlichkeiten bereitet.

Wartungshinweis:
Am Montag den 26. Oktober wird ab ca. 9:00 das PamBill-System zur Wartungszwecke für ca. 30 Minuten nicht zur Verfügung stehen.

Wir planen ein Hardwareupdate im Rechenzentrum und dieses Update kann leider nur im Offline-Modus durchgeführt werden.

Nach dem Update wird ihr PamBill-Konto wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Wir entschuldigen und bereits jetzt für die hieraus eventuell entstehenden Unannehmlichkeiten.

Ab sofort gibt es eine einfachere Möglichkeit Ihre Bestellungen aus dem Jimdo-Shop zu übernehmen. Diese neue Möglichkeit funktioniert ganz automatisch, solange das Browserfenster mit PamBill offen ist.

Sobald die Anmeldung im Jimdo-Shop von PamBill heraus erfolgt ist, prüft PamBill in regelmäßigen Abständen nach neue Bestellungen im Jimdo-Shop. Sollten neue Bestellungen gemacht, so werden diese komplett automatisch in PamBill übernommen. Im Jimdo-Shop muss nichts eingestellt oder verändert werden.

Wenn die Verbindung PamBill - Jimdo-Shop beendet wird und z.B. am nächsten Morgen wieder aktiviert, so prüft PamBill ob es neue Bestellungen gab seit der letzten Abmeldung und importiert sie automatisch.

Die automatische Importfunktion steht ab sofort alle PamBill-Nutzern ohne Mehrkosten zur Verfügung.

Wir hoffen die einfachere Art des Bestellimports gefällt und freuen uns auf Feedback.

PS: Der Bestellimport über CSV/XML-Datei funktioniert natürlich weiterhin und kann parallel genutzt werden.

Wenn mehrere Rechnungen runter geladen werden sollten, funktionierte dies nicht immer 100% zuverlässig. Wir haben das Problem nun behoben.